PRODUKTIVITÄT MIT AviX®

Die Steigerung der Produktivität ist eine permanente Herausforderung für Unternehmen im globalen Wettbewerb.

Eine Vielzahl von Methoden wird heute zu diesem Zweck eingesetzt, KVP, Kaizen bzw. 6-Sigma, oder auch klassische Methoden der Zeitwirtschaft wie MTM® oder REFA®.

Die komplexen und schnell getakteten Arbeitsabläufe heutiger Fertigung entziehen sich jedoch häufig der klassischen Analyse durch bloße Beobachtung. Erst der Einsatz von Video zur detailgenauen und wiederholbaren Analyse der Arbeitsvorgänge bringt den Durchbruch zu Produktivitätssteigerungen im zweistelligen Prozentbereich.

Mit AviX®, der weltweit führende videobasierten Analyse- und Prozessoptimierungs-methode, erreichen wir in Zusammenarbeit mit unseren Kunden regelmäßig Produktivitätssteigerungen von 15% und mehr, ebenso wie eine Halbierung von Rüstzeiten und anderen vorbereitenden Aktivitäten.

KONKRET HELFEN KÖNNEN WIR IHNEN ZUM BEISPIEL DABEI

+ Die Produktivität Ihrer Fertigungsprozesse mittels unserer konkurrenzlosen Video-, Analyse-, und Optimierungstechnik AviX® im 2-stelligen %-Bereich zu steigern

+ Rüstzeiten, Werkzeugwechselzeiten und logistische Unterstützungsprozesse drastisch zu reduzieren

+ Arbeitsplätze ergonomisch und in bezug auf die Qualitätsausbringung zu optimieren

+ Fertigungslinien online auszutakten, Arbeitsinhalte zwischen Stationen einfach zu übertragen und bildunterstützte Arbeitsplatzanweisungen und Trainingsunterlagen zu erstellen

+ Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter durch die Videomethodik in diese Prozessoptimierungen so einzubinden, dass Ihre ganze Kreativität und ihr Engagement genutzt werden.

Gerne setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung!

AviX® Der Mensch im Mittelpunkt

Die Produktivitätsverbesserung durch AviX® beruht auf Verbesserungen in den Dimensionen Ergonomie, Effizienz und Effektivität. Der Mensch steht im Mittelpunkt; nur wenn alle Aspekte eines Prozesses auf ihn optimal ausgerichtet sind, können bestmögliche Produktivität und Qualität erreicht werden.

So wird die Arbeit für die Mitarbeiter einfacher gemacht, potenzielle Fehlerquellen ebenso wie überflüssiger Aufwand werden vermieden.

Die besten Ergebnisse erzielt AviX® nicht nur im klassischen Fertigungsprozess, sondern gerade auch beim Rüsten, Werkzeugwechsel, bei Wartungsarbeiten und anderen Aktivitäten, die aufgrund der selteneren Wiederholung oft nicht mit klassischen Methoden erfasst werden.

Daher findet AviX® heute zunehmend auch erfolgreich Anwendung in Dienstleistungsprozessen, sowohl in der Industrie als auch in reinen Service-Unternehmen.

AviX® Method zur Produktivitätserhöhung

Das Kernmodul von AviX® bildet Method, die Auswertung der Abläufe am Arbeitsplatz. Anstelle der manuellen Erfassung tritt die Aufnahme auf Video, das anschließend am Computer ausgewertet werden kann.

Sechs grundlegende Bewegungstypen und vier ergonomische Kriterien erlauben eine umfassende Beschreibung der Arbeitsvorgänge.

Statistisch ermittelte Standardzeiten, basierend auf umfassenden empirischen Forschungsarbeiten, machen die Abläufe vergleichbar.

Im Ergebnis werden Verbesserungspotentiale sofort visualisiert und können direkt in den Arbeitsablauf eingeplant werden. Die geänderten Arbeitsanweisungen, auch visuell hinterlegt, lassen sich per Mausklick aus AviX® erzeugen.

AviX® Balance zur optimierten Austaktung

Nach der Aufnahme der Arbeitsplätze eines verketteten Prozesses lassen sich diese im Balance Modul übersichtlich darstellen.

Per Mausklick lassen sich Arbeitsinhalte zwischen Stationen verlagern, um die Austaktung zu optimieren.

Der permanente Rückgriff auf das Video erlaubt dabei, die notwendigen Maßnahmen genau zu planen.

Im Ergebnis werden die Taktzeiten reduziert, der Durchsatz erhöht sich.

AviX® FMEA für stabile Prozesse

Die Videoaufnahme des Fertigungsprozesses ist eine ideale Basis für die vorbeugende Qualitätssicherung mittels FMEA.

Alle Details lassen sich beliebig oft nachvollziehen, potentielle Fehlerquellen in Zeitlupe betrachten und geeignete Maßnahmen entwickeln.

Die Schulung der Mitarbeiter auf Basis des Videomaterials ist klar und wirksam; bebilderte Qualitätsanweisungen lassen sich direkt aus AviX® erzeugen.

AviX® Ergo – visualisierte Ergonomie

Ein zunehmendes Durchschnittsalter der Belegschaft und immer komplexere Anforderung in den Fertigungsprozessen rücken die Ergonomie in das Zentrum der Aufmerksamkeit. AviX® Ergo ist ein fundamental neuer Ansatz bei dem die ergonomischen Aspekte eine Arbeitsplatzes durch die Auswertung eines Videos optimiert werden können. Ergebnis ist verbesserte Ergonmie, aber auch höhere Qualität und Produktivität.

AviX® Ergo kombiniert die detaillierte Transparenz der AviX® Method-Analyse mit der anerkannten Borg CR-10 Skala, um die physiologische Belastung am Arbeitsplatz zu bestimmen. Die Videoanalyse wird in einem interaktiven Diskussionspozess mit den beteiligten Mitarbeitern ausgewertet, Belastungswerte werden und ermittel und das gesundheitliche Gefährungspotential abgeleitet.

Die Verbesserungsmaßnahmen werden im selben Diskussionsprozess ermittelt und können durch Übertragung in AviX® Method finanziell bewertet und begründet werden. Damit leistet AviX® Ergo einen entscheidenden Beitrag zum Aufheben des oft empfundenen Widerspruchs zwischen Ergonomie und Produktivität.

Die zugrundeliegende Borg CR-10 Skale war eine der ersten verbreiteten Ansätze zur partizipativen Optimierung der Ergonomie. Basierend auf grundlegenden Arbeit von Prof. Gunnar Borg an der Universität Stockholm ist sie eine der Säulen für den erfolgreichen Weg Schwedens zu einer neuen Form der Produktivitätserhöhung: Den Mitarbeiter in den Mittelpunkt stellen.

QUALITÄT

Jenseits aller Sonntagsreden ist Qualität längst vom Differenzierungsmerkmal zur selbstverständlichen Grundlage von Kunden- und Lieferantenbeziehungen geworden.

Zum Beispiel hat die Automobilindustrie ein Instrumentarium von Eskalationsstufen entwickelt, die einen Lieferanten von heute auf morgen auf „New Business Hold“ und damit in eine Existenz bedrohende Situation bringen können.

Wir unterstützen Sie, aus solchen Qualitätsschieflagen wieder herauszukommen, ebenso wie bei präventiven Qualitätsprogrammen, von der Konzeption mit Ihrem Führungsteam bis zur operativen Umsetzung am Band/in den Bereichen.

KONKRET HELFEN KÖNNEN WIR IHNEN ZUM BEISPIEL DABEI

+ Die Key Performance Indikatoren Ihrer Kunden zu erfüllen

+ Für Ihre Qualitätsorganisation die richtigen Key Performance Indikatoren zu entwickeln und einzuführen (z.B. ppm, Bearbeitungszeit von 8D Berichten etc.)

+ Ihre Organisation und Ihre Prozesse zertifizierungssicher zu gestalten, kundenorientiert zu optimieren und intern zu auditieren

+ Ihre Lieferanten Ihren Qualitätsanforderungen entsprechend auszuwählen und zu qualifizieren

+ Ihre Führungskräfte und Ihre Mitarbeiter zu befähigen und zu motivieren, täglich excellente Qualitätsarbeit zu leisten, zum Beispiel durch ein Automotive Excellence Programm

+ Qualität als entscheidenden Erfolgsfaktor intern und extern zu kommunizieren

Weitere Informationen finden Sie in den downloads

INTERIM MANAGEMENT

Die schlanken Führungsstrukturen heutiger Unternehmen haben zur Folge, dass für plötzlich ausfallende leitende Führungskräfte ein Ersatz kurzfristig oft schwer zu finden ist. Ebenso stellt die schnelle Besetzung von Führungs- und Projektaufgaben in Krisensituationen in vielen Fällen ein Problem dar.

Der Rückgriff auf einen erfahrenen Interimmanager kann solche Führungsprobleme kurzfristig lösen.

KONKRET HELFEN KÖNNEN WIR IHNEN ZUM BEISPIEL DABEI

+ Vakante Führungspositionen der oberen Führungsebenen in allen Funktionsbereichen oder für Projekt- und Sonderaufgaben interimsweise zu besetzen

+ Dafür höchstqualifizierte Führungskräfte und Spezialisten bereitzustellen

+ In typischen Einsatzfeldern wie

Krisenmanagement/Restrukturierung
Produktivitäts- und Kaizenprojekte, auch unter Einsatz unserer einzigartigen Produktivitätssoftware AviX®
Schließung/Verlagerung von Unternehmensteilen
Aufbau neuer Geschäftsbereiche
Qualitätsmanagement
Changemanagement
Sonderprojekte im Auftrag des Vorstands oder Aufsichtsrats

+ Dies durch spezialisierte Beratungsleistungen aus unserem Netzwerk zu vervollständigen

Gerne setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung!

EINKAUFSMANAGEMENT

Die Einkaufswelt war noch nie so dynamisch wie heute. Produktlebenszyklen werden kürzer, Beschaffungsgüter komplexer und technologieintensiver, Einkaufsvolumina steigen. Märkte werden internationaler, größer, volatiler, aber auch transparenter.

Noch nie war der Einfluss des Einkaufs auf den Unternehmenserfolg so groß. Das bedeutet Risiko und Chance zugleich.

Gefragt ist ein Einkaufsteam, das alle vorhandenen Potenziale aufspürt und so die Beschaffungskosten minimiert, die Lieferantenperformance steigert, die Abläufe optimiert und die erforderliche Qualität und Flexibilität heute und in Zukunft sicherstellt.

KONKRET UNTERSTÜTZEN KÖNNEN WIR SIE ZUM BEISPIEL DABEI

+ Preissenkungspotenziale Ihrer Kaufteile global aufzuspüren und umzusetzen;

+ Ihre Bestandskosten zu senken bei gleich bleibender Versorgungssicherheit und Qualität. Oder umgekehrt: Ihre Versorgungssicherheit und Qualität zu steigern ohne Erhöhung der Bestandskosten;

+ die Prozesse in ihrem Einkauf von der Produktentstehung bis zur Serienlieferung zu optimieren;

+ Ihren Einkauf noch effektiver in das Gesamtunternehmen einzubinden;

+ Ihr Einkaufsteam durch Schulungen und Training-on-the-job noch wettbewerbsfähiger zu machen.

ENTWICKLUNGSMANAGEMENT

Zunehmende Variantenvielfalt und Produktkomplexität in Verbindung mit steigender Fertigungskomplexität mit immer kürzer werdenden Entwicklungszyklen, stellen Industrieunternehmen vor sehr große Herausforderungen.

Dass diese Umsetzung nicht immer gelingt sieht man an Entwicklungsprojekten bei welchen die Termin-, Kosten- und Qualitätsziele verfehlt werden. In Extremfällen mündet dies sogar in kostspieligen Rückrufaktionen. Hierbei wird deutlich, dass wesentliche Punkte im Entwicklungsprojekt nicht oder nicht ausreichend umgesetzt wurden. Sei es wegen fehlender Ressourcen, aus Unerfahrenheit oder wegen fehlender Abstimmung zwischen allen Beteiligten.

Der Rückgriff auf die Beratung durch erfahrene Entwicklungsmanager kann solche Probleme kurzfristig aufdecken, entsprechende Lösungsansätze aufzeigen und auch für eine erfolgreiche Umsetzung sorgen.

KONKRET HELFEN KÖNNEN WIR IHNEN ZUM BEISPIEL DABEI

+ Ihre bestehenden Entwicklungsprozesse zu analysieren und zu optimieren

+ Ihre Entwicklungsleitung im gesamten Produktenstehungsprozess von der Idee bis zur Umsetzung in der Fertigung zu unterstützen

+ Schnittstellenanalysen durchzuführen

+ Entwicklungslieferanten und Entwicklungspartner zu integrieren

+ Neue Entwicklungsstrategien zu erarbeiten

+ Ihre Produkte bei Nichterfüllung der Kosten und Qualitätsziele zu optimieren

+ Sie bei der Umsetzung globaler Entwicklungsprojekte zu unterstützen

UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION

In allen Organisationen werden die Ressourcen Zeit und Geld knapper, die Komplexität der Einflüsse und Entscheidungen hingegen steigt stetig. Gewinner im globalen Wettbewerb werden die Organisationen sein, die in ihrer Kommunikation im Hinblick auf Reaktions- und Resonanzfähigkeit, Beweglichkeit und Lernvermögen exzellent sind. Dazu brauchen sie auch eine leistungsfähige Kommunikationsinfrastruktur, die ihre Strategien abbildet und fördert. Und es braucht eine auf Werten basierende Kommunikationskultur, die den Nährboden für Innovation und Nachhaltigkeit schafft.

Noch immer wird Kommunikation als wertschöpfender Beitrag unterschätzt. Sicherlich: Wir kommunizieren immer, jedoch braucht es klare und optimierte Strukturen und Prozesse, dass sich Kommunikation wirksam entfaltet und höchsten Nutzen schafft. Deshalb ist es unabdinglich, dass Unternehmer und Organisationen in ein wirksames Kommunikationssystem investieren.

Für uns ist das Management von Kommunikation eine Aufgabe, für die es keine Standardlösung gibt. Zusammen mit unseren Kunden erarbeiten wir Lösungen, die auf die individuelle Situation angepasst sind.

KONKRET HELFEN KÖNNEN WIR IHNEN ZUM BEISPIEL DABEI

+ ein Fitness-Programmfür Ihr Kommunikationssystem zu entwickeln, in dem bereits vorhandene Methoden und Werkzeuge voll zur Wirkung gebracht und in eine intakte Kommunikationslandschaft eingebettet werden.

+ eine integrierte Kommunikationaufzubauen, in der externe und interne Kommunikation aufeinander abgestimmt sind.

+ eine Kommunikation für Krisensituationen vorzubereiten.

+ durch Kommunikations-Services kurzfristige und schnelle Unterstützung zu geben.

+ mit Kommunikations-Coaching die kommunikative Kompetenz Ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter wirksam zu entfalten.

Eine Gesamtpräsentation der
Leistungen im Geschäftsfeld Unternehmenskommunikation sowie weitere Informationen finden Sie in den Downloads.